Berlin für Skeptiker

Das Ziel der nächsten Reise steht fest! Es wird nach Berlin gehen – und ich freue mich schon richtig drauf :) Mittlerweile ist mein letzer Berlin-Besuch schon wieder 6 Jahre her. Wie die Zeit vergeht, wa? Die skeptische Hälfte von uns ist diesmal Tasmin. Aber wer Berlin bis jetzt nur im Spätherbst bei grauem Wetter erlebt hat darf noch skeptisch sein, ein bisschen zumindestens.

Ich habe es mir irgendwie zur Aufgabe gemacht ihr Berlin schmackhaft zu machen, schon allein weil mir die Stadt so gut gefällt :)

Wir werden mit dem FlixBus von Ingolstadt aus nach Berlin starten und dann ein verlängertes Wochenende Ende August in Berlin verbringen. Für uns wird es die erste gemeinsame Reise mit einem Fernbus, hoffentlich geht nicht gleich zu Anfang was schief… Aber ich sehe dem Ganzen positiv entgegen.

Glücklicherweise habe ich Verwandtschaft in Berlin, so dass unsere Unterbringung schon mal gesichert ist.  Bleibt noch die Frage, was wir in den 4-6 Tagen in Berlin (die genaue Reisedauer steht noch nicht fest) so alles anstellen.

Für den ÖPNV werde ich uns jeweils eine Berlin WelcomeCard holen, mit der können wir dann sogut wie ganz Berlin mit den Öffentlichen unsicher machen und habe zusätzlich noch Rabatte bei einigen Sehenswürdigkeiten, Theatern, Restaurants etc.

Ich freue mich auf Anregungen!
Was macht Berlin im Sommer unvergesslich für dich?

Bisher steht auf meinem Plan:

Sehenswürdigkeiten / Unternehmungen

  • Fernsehturm/Alexanderplatz
  • 100 Jahre Leica Fotografie im Amerika Haus | C/O Berlin
  • THE WYLD im Friedrichstadt-Palast
  • Museum für Film und Fernsehen
  • Schwules Museum
  • Tempelhofer Feld
  • Spreeufer / Strandbars
  • Hackeschen Höfe (Danke an Gerd und Ronja!)

Essen/Trinken

  • Kartoffelkeller
  • Falaffeln bei Habibi (Da muss ich immer hin, wenn ich in Berlin bin!)
  • Restaurants in der Oranienburger Str.
  • Verstecktes Restaurant in der Nähe vom Ostbahnhof (Danke Sarah!)

Was ist DEIN Must-See in Berlin?

Welche Empfehlungen hast DU für uns? Ich freue mich auf deine Anregungen :)

19 Kommentare

  1. Wie sieht es aus mit dem Klassiker Madame Tussauds?
    Wünsche euch jetzt schon mal ganz viel Spaß in Berlin! :-)

    • Korbinian

      06.08.2015 um 20:03

      Hey Melanie,

      steht/stand auch schon auf der Liste der möglichen Sachen, allerdings würde ich lieber mehr draußen machen, grad bei dem tollen Wetter :)

  2. Ich persönlich fand Berliner Unterwelten ziemlich genial.
    –>http://berliner-unterwelten.de/

    Das jüdische Museum ist auch echt sehenswert.

  3. Perfektes Timing für diesen Post! Ich selbst will auch in zwei Wochen für ein paar Tage Berlin erkunden. Eventuell geht es dann auch mit FlixBus los (viel geplant ist allerdings noch nichts 😁)

    Ich wünsche euch beiden viel Spaß in der Hauptstadt:)

    Liebe Grüße ,
    Stephie

    • Korbinian

      06.08.2015 um 20:58

      Hey Stephie, vielleicht sehen wir uns ja dann in Berlin :D lustig wäre es ja schon :P

      Ich werde den Beitrag übrigens immer mal wieder updaten und neue Ideen hinzufügen :)

      Liebe Grüße auch an dich
      Korbinian

  4. Gut Reise und viel Spaß. Fotografiere einfach was das Zeug hält, da hat Berlin ja genügend zu bieten. Wenn Du Zeit hast dann lass Dir die Hackeschen Höfe nicht entgehen.

    Viele Grüße, Gerd

  5. Korbinian

    07.08.2015 um 08:04

    Hallo Gerd,

    die Hackeschen Höfe sind mir mittlerweile auch schon von einigen anderen Personen empfohlen worden – die werde ich auf jeden Fall mal mit auf die Liste setzen :)

    Ja, ich bin schon gespannt, was mir in Berlin alles vor die Linse hüpft :)

    Viele Grüße, Korbinian

  6. Hallo Korbinian!

    Berlin, wie schön! Dann geb ich der Tassi doch gleich das passende Määh auf den Deckel! :D

    Ich war in Berlin und hatte dort meine Abschlussfahrt. Begeistert hat mich die Leichtigkeit der öffentlichen Verkehrsmittel (so reibungslos und perfekt!). U-Bahn und Bus? Ganz egal, man kommt ganz günstig durch Berlin von A-Z – was gerade für unternehmungslustige ganz nützlich ist.

    Leider konnte ich nich all zu viel sehen von Berlin. Eine Stadtrundfahrt mit so einem City-Bus war ganz gut, aber das sollten auch dann nur Leute machen, die Interesse an so etwas haben.
    Ich wäre unglaublich gern in den Berlin Dungeon gegangen. Leider hatte ich dafür keine Zeit bzw. das wollte niemand. Stattdessen waren wir in Madame Tussauds, was in meinen Augen einfach stinklangweilig war.

    Ansonsten wär es halt schön, sich die Innenstadt und die Sehenwürdigkeiten anzusehen. Die Mauer, das Holocaust-Denkmal. Ich denke, für euch wird da einiges dabei sein und füre eure Kameras auch!

    Liebe Grüße
    Henrik

    • Korbinian

      14.08.2015 um 11:54

      Henni! Jetzt hab ich voll vergessen dir zu antworten – sorry!

      Danke für den mega-langen Kommentar :3

      Stadtrundfahrten find ich nur so lala – kann ganz interessant sein, aber Tassi und ich habe zu Fuß in anderen Städten schon mehr gesehen als wir es mit dem Bus je gemacht hätten, wobei es sich in Berlin fast anbietet – mal schaun :)

      Madame Tussauds finde ich jetzt auch nicht soo spannend, da lässt sch (vor allem bei dem Wetter) die Zeit wahrscheinlich besser nutzen :)

      Die Vorschläge in deinem letzten Absatz nehm ich mal mit auf :)

      Liebe Grüße

      Korbinian

  7. Hallo,

    Als Stadtrundfahrt kann ich eine Fahrt über die Spree empfehlen. Da sieht man Berlin mal von einer anderen Seite und es macht auch Spaß. Da gibt es verschiedene Anbieter, die meisten geben auf die Welcomecard auch Rabatt.

    Für den Fernsehturm empfehle ich aber zu reservieren. Ansonsten kann man da gerne mal zwei Stunden warten.

    Auch bei Museen (es gibt eine Version der Welcomecard, da ist die Museumsinsel dabei) lohnt es sich zu reservieren. Das geht auch gut über die Touristinfos.

    Viel Spaß in Berlin
    Jana

    • Korbinian

      19.08.2015 um 11:44

      Hallo Jana,

      danke für deine umfangreiche Antwort :)

      So ne Spreerundfahrt hatte ich mir auch schon mal überlegt. Bin aber an sich nicht so der Schiffchen-Fan – aber mal schauen, das kann man ja relativ spontan machen :)

      Dann informier ich mich beim Fernsehturm mal bzgl. Reservierung – danke für den Hinweis! :)

      Wir werden die WelcomeCard für 5 Tage kaufen, da gibts die Museumsinsel-Option ja leider nicht. An und für sich hoffe ich auf gutes Wetter und viele Aktivitäten draußen.

      Danke und viele Grüße

      Korbinian

  8. Also ich kann das Berlin Dungeon nur empfehlen, hab das schon zwei Mal mit Besuch in Berlin gemacht und fand’s beide Male ganz witzig. Ist auch insgesamt mehr lustig als wirklich gruselig, falls ihr eher zart besaitet seid 😉
    lg
    Hekabe

  9. Hey,
    ich war vor 1 1/2 Jahren mal in Berlin auf Klassenfahrt, Persönliche Highlithes war das Ritter-Sport Geschäft wo man sich eine eigene schokolade gestaltten darf und wenn ihr starke Nerven habt, das Berlin Dungeon!
    Ausserdme Madame Tussaud, wir haben es dahin leider nicht geschafft.

    xoxo

    • Korbinian

      04.10.2015 um 00:50

      Hey Janine,

      in der „Ritter Sport – Bunte Schokowelt“ waren wir auch – fand ich ganz interessant, aber leider war einiges der Produktions-Dokumentation im Obergeschoss defekt.
      Haben da aber ordentlich Schokolade gekauft :)

      Berlin Dungeon haben wir zeitmäßig nicht mehr geschafft, wurde uns aber auch mehrfach empfohlen.

      An Madame Tussauds sind wir vorbei gegangen, waren uns aber einig, dass es gerade bei dem guten Wetter das wir hatten draußen schöner ist :)

      Liebe Grüße

      Korbinian

  10. Berlin ist schön und vor allem so vielseitig. Eigentlich ist für jeden etwas dabei und ich bin immer wieder gerne da (auch abseits der Hotspots). Schöner Artikel!

    Herzlich
    Anna

    • Korbinian

      04.10.2015 um 00:52

      Hey Anna,

      ich mag Berlin auch total gern! Die im Blogpost angekündigte Reise war jetzt mein 5. oder 6. Aufenthalt in Berlin :)

      Hab mittlerweile auch meine „Lieblingsplätze“ bzw. einfach manches, wo ich immer wieder gerne bin. Unter anderem hat sich ein Restaurant zu einem „Must-Eat“ entwickelt. Bei Habibi gibts mindestens einmal pro Berlin-Aufenthalt leckere Falafeln :)

      Nähere Infos dazu gibt’s dann aber bald auf TravelPotatoes (Die Seite hast du ja auch schon entdeckt :))

      Liebe Grüße

      Korbinian

  11. Als Berliner kann ich dich nur zu deiner Entscheidung, Berlin zu besuchen, beglückwünschen. Ich kann mir keine schönere Stadt mehr vorstellen.
    Ich hoffe, euer verlängertes Wochenende hat euch viele neue Eindrücke beschert. Was habt ihr euch nun letztlich alles angesehen?
    Liebe Grüße,
    Tim

Kommentar verfassen

© 2017 Korbinian Kugelmann

Theme von Anders Norén↑ ↑