Seite 3 von 4

MAKI-Slam am 17.12.2014

Nachdem ich Anfang November schon vom letzten Thalia K.O. Poetry Slam berichtet habe, habe ich mich am Mittwoch (17.12.2014) in den MAKI-Club in Ingolstadt begeben um den Poetry Slam dort zu fotografieren. 

Moderiert und eröffnet wurde der „Brüllaffenslam“ im MAKI-Club, der bis über den letzten Platz gefüllt war,  von Kevin Reichelt (facebook), der selbst auch Slammer ist. Weiterlesen

Gebrannte Mandeln zum selbermachen

Gebrannte Mandeln sind ja ein Klassiker auf den Weihnachtsmärkten. Aber ihr müsst nicht unbedingt viel Geld ausgeben um an die süße Leckerei zu kommen, denn ihr könnt euch gebrannte Mandeln auch sehr einfach selber machen. Gestern habe ich zusammen mit Tasmetu welche gemacht und dabei fleißig fotografiert. Weiterlesen

Leckere Pizza vom Pizzastein

Ich habe einen Pizzastein* für den Backofen, mit dem sich leckere Pizzen zubereiten lassen, die denen vom Italiener sehr ähnlich sind. Und in einer größeren Gruppe macht es gleich viel mehr Spaß Pizza zu essen, also habe ich am Wochenende einige Freunde eingeladen – unter anderem waren Tasmetu und Jennie da – schaut doch mal auf ihren Blogs vorbei! :)

Und hier sind die Rezepte für euch :) Weiterlesen

Budgetstativ im Test – robust, stabil und preiswert

Meine Suche nach einem neuen Stativ führte mich vor kurzem unter anderem zu einem Stativ von AmazonBasics, der Hausmarke von Amazon für grundsätzliches Zubehör. Da die anderen Stative in der näheren Auswahl, bei ca. 250€ anfingen, hat das von AmazonBasics angesichts des sehr günstigen Preises und der durchweg guten Bewertungen auf Amazon.de doch mein Interesse geweckt.

AmazonBasics Stativ auf kleinster HöheAlso habe ich mir das „AmazonBasics Stativ, verstellbar, Stativkopf mit Pistolengriff, 178 cm“(die sollten sich für die Basics-Artikel endlich mal gute Bezeichnungen überlegen…) im Rahmen der CyberMonday-Deals gleich mal gesichert. Bei dem Preis von ~45€ kann man so einen Kauf schon mal „riskieren“. Beim Auspacken war ich von der Stabilität  und der Wertigkeit des Stativs begeistert. Was mir auf den ersten Blick dennoch klar war: Der Stativkopf ist großer Mist.

Weiterlesen

[TV-Serie] 24 – Twenty Four

Heute gibt es mal einen kleinen Review zur gesamten Serie „24“ mit Kiefer Sutherland. Viele von euch kennen die Serie wahrscheinlich schon, da sie schon etwas länger existiert (US-Start 2001, Erstausstrahlung in Deutschland 2003).

Was diese Serie so einzigartig macht und von anderen ähnlichen Kriminal-/ Actionserien abhebt ist, dass alles in Echtzeit abläuft. Eine Staffel hat 24 Folgen und dauert 24 Stunden zumindest, wenn man die Werbepausen mit einrechnet. Auf DVD dauert eine Folge ca. 45 Minuten. Weiterlesen

Wie ich zur Selbstständigkeit kam

Wie man auf der „Über Mich“ Seite schon erfahren kann bin ich nebenberuflich Selbstständig. Seit letztem Jahr habe ich eine eingetragene Einzelunternehmung. Wie es dazu kam will ich heute mal etwas beleuchten.

Es war irgendwann Anfang 2013 als Tony, mit dem ich befreundet bin seit ich in Ingolstadt bin, auf mich zu kam. Er war gerade mit einer jungen Produktionsfirma aus Gaimersheim (Inspired World GmbH) dabei einen Kinofilm in Indien und Deutschland zu drehen. Für diesen Film, vor allem aber für die Firma selbst, sollte eine Website erstellt und vorhandenen Websites überarbeitet und weiterentwickelt werden. Wie es Anfangs bei Firmen oft der Fall ist war das Budget begrenzt, die Ideen zur Genüge vorhanden und alle hoch motiviert. Weiterlesen

„Von Microsoft in den Himalaya“ von John Wood

Seit Jonathan von Inspired Life das Buch auf einem Speed Reading Workshop vorgeschlagen hat stand es auf meinen Wunschlisten. Leider ist dieses Buch nicht mehr im Handel erhältlich und auch auf den Gebrauchtbuchportalen ist es nicht immer zu bekommen. Um so mehr hat es mich gefreut, als meine Freundin mir das Buch zum Geburtstag geschenkt hat.

Das Buch handelt von John Wood. Als er sich mit einer Trekkingtour durchs Himalaya eine kurze Auszeit von seiner Arbeit als zweitwichtigster Mann Microsofts in Asien nehmen will geschieht etwas mit ihm. Als er die Möglichkeit bekam Nepal und abseits der Touristenpfade zu erkunden fing er an die für ihn bis dato so wichtigen Werte wie Karriere oder gehobenen Lebensstil in Frage zu stellen. Er sah, wie sehr es den Schulen hier an so vielem mangelt, was für ihn selbstverständlich war. Weiterlesen

Website: Fußball gegen Aids e.V.

Seit Anfang 2013 arbeite ich immer mal wieder mit der Firma Inspired World aus München zusammen. In Kooperation mit Designern und Agenturen aus ganz Deutschland haben wir schon diverse (Web-)Projekte zusammen realisiert.

Erst vor kurzem ging das aktuellste Projekt online. Für den Ingolstädter Verein Fußball gegen Aids e.V. sollte, zusammen mit einer Werbeagentur, eine neue Website erstellt werden. Weiterlesen

5 Tage / 5 Bilder Challenge (by Sabine Rieß)

Am Dienstag (04.11.2014) wurde ich von Sabine Rieß, zu einer Challenge herausgefordert. Die nächsten 5 Tage sollte ich jeden Tag ein Bild auf posten. Die Herausforderung habe ich dankend angenommen, da mein Blog ja sowieso in den Kinderschuhen steckt und ich mich gerne wieder mehr mit der Fotografie auseinandersetzen will.

Hier präsentiere ich euch die Bilder, die ich für die Challenge ausgesucht habe: Weiterlesen

Spiel mit dem Feuer

Was passiert, wenn man einen Fotobegeisterten mit einer Kamera auf einem Stativ, einer brennenden Kerze und einem Fläschchen (alkoholhaltigem) Desinfektionsmittel alleine lässt? Das Ergebnis seht ihr im Titelbild!

Am Wochenende saß ich am Esstisch, vor mir stand eine brennende Kerze, neben mir eine Flasche Desinfektionsmittel mit Sprühkopf und meine Kamera lag von der Geburtstagsfeier am Vortag auch noch griffbereit…

Weiterlesen

© 2018 Korbinian Kugelmann

Theme von Anders Norén↑ ↑